AllMeSa | Mechatronics Alliance Saxony

Partnerpräsentation

ITW e.V. Chemnitz

Wir forschen für Ihre Zukunft

Der ITW e. V. Chemnitz fungiert als anwenderorientierte industrienahe Forschungs- und Dienstleistungseinrichtung. Wesentliche Partner sind Unternehmen aus der Automobilindustrie sowie dem Maschinen-, Anlagen- und Werkzeugbau.

Von der Idee zu Prototyp und Serienanlage

Innovative Lösungsansätze, Praxisnähe und Kompetenz in der Produktentwicklung bürgen für High-End-Lösungen bei Entwicklung und Bau innovativer Lösungen.

Mechanik mit Intelligenz und Flexibilität

Antriebs- und Steuerungstechnik in Verbindung mit Informationstechnik dominiert den Maschinen- und Fahrzeugbau. ITW ist Partner für die Entwicklung und Serieneinführung neuer Steuerungs- und Regelungskonzepte, moderner Antriebssysteme, integrierter Messtechnik sowie Sensor-Aktorsysteme.

Technik für hohe Ansprüche

Das Institut entwickelt Verfahrensmodifikationen und neue Anwendungen für den prototypischen Werkzeugbau, Präzisionslaser- und Wasserstrahlbearbeitung sowie Hybridtechnologien wie lasergestützte Zerspanung.

Präzision im Prozess – Programmierte Funktionalität technischer Systeme

Kompetenz in 3D-Digitalisierung, 3D-Messtechnik, integrierten Bildverarbeitungssystemen in Verbindung mit leistungsfähigen Softwarelösungen bilden die Grundlage für innovative Lösungen der Mess- und Prüftechnik, wissensbasierten Auswertung und Prozessführung für die Automatisierung und Qualitätssicherung.

  • Piezo-Common-Rail-Injektor

  • Automatisierte Injektor-Montage im Reinraum

  • DLC-Beschichtungsanlage

AllMeSa | Kontakt

Dr.-Ing. Robin Schulze
SITEC Industrietechnologie GmbH
Bornaer Str. 192
09114 Chemnitz
Tel.: +49 371 4708-359
Fax: +49 371 4708-240
E-Mail: robin.schulze[at]sitec-technology.de

AllMeSa | Mitglieder

AllMeSa | Mitglieder

AllMeSa | Mitgliedschaften

AllMeSa | Projektträger

AllMeSa | Förderhinweis

Das zugrunde liegende Vorhaben wird mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter dem Förderkennzeichen 03WKDF4A gefördert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung liegt beim Autor.